Login
Tierseuche

ASP-Ausbruch in Tschechien offiziell beendet

Zwei Wildschwein-Überläufer in Suhle
am
28.02.2019

Tschechien ist jetzt offiziell frei von der Afrikanischen Schweinepest. Alle Sonderbeschränkungen werden damit aufgehoben.

Tschechien ist auch offiziell wieder frei von der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Das haben die Mitgliedstaaten auf Vorschlag der europäischen Kommission beschlossen. Damit werden jetzt alle mit dem ASP-Ausbruch zusammenhängenden Sonderbeschränkungen, die vor allem den Handel mit Schweinefleisch regelten, gegen das Land aufgehoben.

Laut der Kommission meldete Tschechien seit April 2018 keinen neuen Fall der Tierseuche mehr. Vytenis Andriukaitis, EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, begrüßte diese Abstimmung. Das Beispiel Tschechiens zeige, dass die Krankheit bei ordnungsgemäßer Anwendung der in der EU entwickelten Instrumente und Strategien kontrolliert und sogar ausgerottet werden kann. Die Kommission wird die Entscheidung in den kommenden Wochen förmlich erlassen.

Mit Material von National Hog Farmer
Auch interessant