Login
Afrikanische Schweinepest

ASP: Bundesregierung hebt Schonzeit für Wildschweine auf

Wildschweine
Thumbnail
Wiebke Herrmann, agrarheute
am
21.02.2018

Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest hebt die Bundesregierung die Schonzeit für Wildschweine auf.

Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest (ASP) wird die Schonzeit für Wildschweine aufgehoben. Das sieht die veränderte Schweinepest-Verordnung vor, die heute (21. Februar 2018) im Kabinett verabschiedet werden soll. Durch die ganzjährige Bejagung von Wildschweinen soll die Schwarzwildpopulation erheblich ausgedünnt werden, heißt es in dem Verordnungsentwurf. Dadurch soll vor allem das Risiko des Verschleppens der ASP vermindert werden.

Mit Material von dpa

So viele Wildschweine wurden 2017 geschossen

Schwarzwildstrecke_Baden-Württemberg_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Bayern_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Brandenburg_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Hessen_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Mecklenburg-Vorpommern_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Niedersachsen_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Nordrhein-Westfalen_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Rheinland-Pfalz_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Saarland_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Sachsen_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Sachsen-Anhalt_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Schleswig-Holstein_2016-2017
Schwarzwildstrecke_Thüringen_2016-2017
Auch interessant