Login

ASP in größter Schweinefarm Rumäniens

Mastschweine
Thumbnail
Wiebke Herrmann, agrarheute
am
27.08.2018

Auf Rumäniens größter Schweinefarm ist die ASP ausgebrochen. Betroffen sind rund 140.000 Schweine.

Rumäniens größte Schweinefarm im Landkreis Braila ist von der Afrikanischen Schweinepest (ASP) befallen. Das meldete die Nationale Behörde für Veterinärmedizin (ANSVSA). In den drei Stallkomplexen des Betriebs sind rund 140.000 Schweine betroffen. Es bestehe laut Behördenkreisen der Verdacht, dass das Virus mit Tränkewasser aus der Donau in die Stallungen gelangt sein könnte. Es halten sich demnach Gerüchte, dass private Schweinehalter verendete Tiere in der Donau entsorgten und so das Virus verbreitet wird.

Mit Material von animal-health-online.de
Auch interessant