Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Afrikanische Schweinepest

ASP-Impfstoff: China vermeldet Erfolg

Schweine-Gruppe-Maststall
am Donnerstag, 25.06.2020 - 09:30 (Jetzt kommentieren)

Schon lange forschen Wissenschaftler an einem Impfstoff gegen die ASP. China führte nun erste klinische Versuche durch.

Chinesische Forscher haben einen Impfstoff gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) erstmals in klinischen Studien untersucht. Zwischen April und Juni erhielten rund 3.000 Schweine in drei Zuchtstationen den abgeschwächten Lebendimpfstoff. Dieser Fortschritt wurde laut Bloomberg vom chinesischen Landwirtschaftsministerium bekannt gegeben.

Bereits im März wurde bekannt, dass es chinesischen Wissenschaftlern gelungen war, einen Impfstoff gegen die ASP zu entwickeln. Allerdings wurde der Impfstoff bis zu diesem Zeitpunkt nur im Labor auf seine Sicherheit untersucht.

Genaue Wirkung noch nicht bekannt

Bisher entwickelten sich die geimpften Ferkel, laut chinesischer Quelle, normal. Die Sterblichkeit der erforschten Gruppe lag bei unter einem Prozent. Außerdem zeigten die Sauen weder Unterschiede bei der Wurfgröße noch höhere Abortraten. Zwischen Impfstoff- und Kontrollgruppe gäbe es keine auffälligen Unterschiede, erklärten die Forscher weiter. Die Tests über die Wirksamkeit des Impfstoffes laufen weiter. Bis dahin ist er ausschließlich für klinische Studien zugelassen.

Mit Material von Bloomberg, National Hog Farmer

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...