Login
Tierseuche

Dänemark: Zaun zum Schutz vor Afrikanische Schweinepest soll kommen

Zaun
am
14.08.2018

Der umstrittene Zaun gegen Wildschweine an der dänisch-deutschen Grenze zum Schutz gegen die Afrikanische Schweinepest soll im Frühjahr 2019 gebaut werden.

Zwischen Deutschland und Dänemark soll ab Frühjahr 2019 ein Zaun gegen Wildschweine gebaut werden. Die dänische Umweltbehörde gab als letzte Instanz grünes Licht für das umstrittende Vorhaben, mit dem verhindert werden soll, dass sich die Afrikanische Schweinepest (ASP) in Dänemark ausbreitet. 

Der Zaun soll bis zu 1,50 m hoch werden und auf einer Strecke von 70 km laufen. Kritik kam unter anderem von Tierschützern. Sie befürchten, dass der Zaun auch Wölfe, Otter und Goldschakale in ihren natürlichen Lebensraum stören könnte. 

Die Tiere könnten Straßen und Bahngleise als gefährliche Auswege nutzen. Zuletzt gab es auch Zweifel am Nutzen des Zauns, weil die dänischen Medien Videos mit schwimmenden Wildschweinen zeigte. Die Tiere könnten den Zaun leicht umgehen.

Mit Material von dpa
Auch interessant