Login
Aus der Wirtschaft

Fieber unter Kontrolle: Litauen darf wieder Schweine importieren

von , am
08.09.2011

Vilnius/Brüssel - Lebende Schweine, Schweinefleisch und Verarbeitungsprodukte dürfen wieder aus Litauen in andere EU-Mitgliedstaaten geliefert werden.

© Mühlhausen/landpixel
Ein Handelsverbot hat der Ständige Ausschuss für die Lebensmittelkette und Tiergesundheit am Mittwoch in Brüssel aufgehoben. Das Handelsverbot wurde im Juni verhängt, nachdem in Litauen das klassische Schweinefieber ausgebrochen war. Inzwischen hätten die Behörden die Krankheit unter Kontrolle, hieß es im Ausschuss.
 
Darüber hinaus wurde entschieden, dass Südafrika wieder Straußenfleisch, Straußeneier und lebende Tiere in die EU ausführen darf. Lediglich für einen Teil der Westlichen Kapprovinz bleibt es bei einem Handelsverbot. Die Beschränkungen galten nach einem Ausbruch der Vogelgrippe in Südafrika.
Auch interessant