Login
Mast

Für eine lange zufriedene „Ehe“

von , am
04.05.2012

Emsland - Schweinemäster Ludger Eggermann aus Lingen bezieht seine Ferkel schon seit sieben Jahren von Ferkelerzeuger Georg und Roland Heye aus dem ca. 30 km entfernten Dohren. Beide Seiten wissen die Vorteile ihrer „Ehe“ zu schätzen.

Es ist Freitagmorgen, 7 Uhr. Bei Ferkelerzeuger Georg Heye fährt der Ferkeltransporter vor. Heute morgen werden Ferkel verladen, die für den Mastbetrieb von Ludger Eggermann in Lingen bestimmt sind. Dessen 1.200 Mastplätze teilen sich auf in zehn Abteile a 120 Plätze. Pro Lieferung erhält er ca. 240 oder ca. 360 Ferkel, so dass entweder zwei oder drei Abteile belegt werden. Mit dabei ist heute morgen außer der Reihe Ansgar Deermann, Geschäftsführer der Ferkelerzeugergemeinschaft Porcus sanus, die für die Abwicklung und die Abrechnung verantwortlich zeichnet. Deermann will heute morgen schauen, ob bei dieser Ferkelerzeuger-Mäster-„Ehe“ alles gut läuft.
 
 
 
Auch interessant