Login
Aus der Wirtschaft

Schlachtschweine: Weiter stabile Preise

Thumbnail
Anke Fritz, agrarheute
am
27.03.2013

Seit Ende November zeigen sich die Preise für Schlachtschweine und Schlachtsauen stabil. So auch in der vergangenen Woche. Für Schlachtschweine der Handelsklasse E gab es wieder 1,68 Euro/kg SG.

Seit nunmehr vier Wochen hält sich der Preis für Schlachtschweine der Handelsklasse E auf dem selben Niveau. Seit Ende Februar wird der Preis von der Landesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung mit 1,68 Euro/kg SG angegeben. So auch für die vergangene Woche.
 
 
 
 
 
Die Zahl der Schlachtungen ist in der Woche vor Ostern in der Handelsklasse E leicht angestiegen. Mit 480.946 Tieren wurden 6.119 oder 1,3 Prozent mehr geschlachtet als in der Woche zuvor. Die Preisspanne reichte von 1,65 Euro/ kg SG in Nordrhein-Westfalen bis 1,72 Euro/kg SG im Bundesgebiet Ost. An der Terminbörse Eurex wird der Apriltermin heute mit 1,70 Euro/kg SG angegeben.

Schlachtsauen: Preis weiterhin stabil

Genau wie bei den Schlachtschweinen bleiben auch die Schlachtsauen stabil bei ihrem Preis der vergangenen drei Wochen. Mit 1,35 Euro/kg SG gibt es keinerlei Veränderung. Hier wurde der niedrigste Preis mit 1,26 Euro/kg SG in der vergangenen Woche aus Bayern gemeldet. Der höchste Preis kam unter anderem aus Nordrhein-Westfalen.

BigDutchmann: Ein Blick in den Schweinestall der Zukunft

Auch interessant