Login
Mast

Schlachtschweinepreise weiter gesunken

von , am
16.01.2012

Brüssel - In der Woche zum 8. Januar 2012 ermittelte die EU-Kommission ein durchschnittliches Preisniveau von 153,71 Euro je 100 Kilogramm Schlachtgewicht.

© Mühlhausen/landpixel
Gegenüber der Vorwoche sank der Preis damit um 2,54 Euro beziehungsweise 1,6 Prozent; das Vorjahresniveau wurde allerdings um 23,5 Prozent nach wie vor deutlich übertroffen.
 
Herbeigeführt wurde die Entwicklung durch negative Veränderungen in den führenden Produktionsländern. So fielen in Polen die Kurse um fünf Prozent und in Deutschland um 2,6 Prozent.
 
{BILD:536146:jpg}Abschläge von 1,7 Prozent mussten die österreichischen Tierhalter hinnehmen. In Großbritannien und Spanien sanken die Preise um 1,2 Prozent beziehungsweise 1,4 Prozent. Für italienische Betriebe ging es um 0,9 Prozent nach unten. Stabile Notierungen verzeichneten dagegen Frankreich und Dänemark. Ein minimales Plus von 0,1 Prozent meldete Belgien.
Auch interessant