Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

ASP

Schutz vor ASP: Bundeswehr desinfiziert Panzer

Panzer bei der Desinfektion
am Montag, 01.10.2018 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

ASP geht auch an der Bundeswehr nicht spurlos vorbei. So müssen aktuell alle 4.500 Fahrzeuge, die an der Nato-Übung in Norwegen teilnehmen, desinfiziert werden.

Seit jetzt auch in Belgien ASP (Afrikanische Schweinepest) festgestellt wurde, haben zahlreiche Länder die Hygienevorschriften und Maßnahmen zur Bekämpfung dieser Seuche verschärft. So müssen aktuell alle 4.500 Bundeswehrfahrzeuge, die an der Nato-Übung in Norwegen teilnehmen und im Hafen in Emden verladen werden, gründlich desinfiziert werden.

Desinfektion von 4.500 Fahrzeuge

Zur Desinfektion setzten die Streitkräfte Venno Vet 1 super mit der skumix Schaumtechnik von Menno Chemie ein. Um die durchgeführten Maßnahmen belegen zu können, wird die digitale Dokumentation mit hygitrix durchgeführt.

An der größten Nato-Übung seit dem Jahr 2002 nehmen mehr als 10.000 deutsche Soldatinnen und Soldaten teil. Das von ihnen mitgeführte Material bedeckt, nebeneinander aufgestellt, etwa 17 Fußballfelder.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...