Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Stallumbau

Schweine auf Stroh für mehr Tierwohl: So geht´s

Marianne und Klaus Albersmeier sind einen radikalen Schritt gegangen: Drinnen und draußen laufen die Schweine auf Stroh.

am Dienstag, 21.07.2020 - 09:25

Auf dem Hof von Marianne und Klaus Albersmeier in Lippetal (Hüttinghausen, Kreis Soest) hat sich in den letzten Jahren einiges verändert. „Wir wollen zeigen, dass man auch Altgebäude zu Tierwohlställen mit Außenklimabereich umbauen kann“, erklärt Klaus Albersmeier. Aufgrund der historischen Gegebenheiten mussten sie improvisieren und alle Gebäude individuell anpassen – und das hat geklappt.

Auf dem Hof stehen die Schweine in acht Außenklimaställen

Vor vier Jahren baute das engagierte Ehepaar den ersten Stall um, damit die Schweine raus konnten. „Wir haben das als so positiv erlebt, dass wir auch für unsere anderen Ställe Umbaugenehmigungen angestrebt haben.“ Dann war Geduld gefragt.

Nach Erhalt der Baugenehmigungen entkernte und sanierte der Betrieb acht Ställe unterschiedlichen Alters nach und nach. Jetzt stehen die Schweine drinnen und draußen auf Stroh in ihren Außenklimaställen.