Login
Schwein

Schweinegenom entschlüsselt

von , am
06.11.2009

Bonn - Einem internationalen Forscherteam ist nach fast 20 Jahren endlich die Entschlüsselung des Hausschweinegenoms gelungen, meldet der Zentralverband der Deutschen Schweineproduktion.

© agrarfoto

Jetzt soll es Wissenschaftlern leichter möglich sein, Gene zu selektieren, die für die Schweinefleischproduktion nützlich sein könnten, z.B. zur Steigerung der Gesundheit. Die Sequenzierung hat mehr als 24 Millionen US-Dollar gekostet. Das Geld wurde von Untersuchungseinrichtungen aus Amerika, Asien und Europa aufgebracht. Der Erfolg ist auch für Studien zur menschlichen Gesunheit von großem Wert, weil sich das Schwein hinsichtlich Physiologie, Verhalten und Ernährung kaum vom Menschen unterscheidet. (zds)

Auch interessant