Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Beschäftigungsmaterial

Spielzeug für Schweine: Das ist erlaubt

Die Änderungen der TierschutzNutztierhaltungsverordnung (TierSchNutzV) sind in Kraft getreten. Organisches und veränderbares Beschäftigungsmaterial ist jetzt für Schweine Pflicht. Wir zeigen, was erlaubt ist.

am Freitag, 20.08.2021 - 11:50
Seit dem 1. August 2021 gelten verschäfte Vorgaben für die Beschäftigung von Schweinen. So soll noch mehr Tierwohl gewährleistet werden. Grundvoraussetzung ist unter anderem, dass das Beschäftigungsmaterial organisch und veränderbar ist. Was bedeutet das für Schweinehalter in der Praxis? Welche Materialen sind erlaubt und wie biete ich diese an? Das zeigen die Beispiele unsere Bildergalerie, die keine Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.
Auch interessant