Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Stallbau

Stall der Zukunft bekommt Stallbaubremse zu spüren

Stallbaubremse-stall-zukunft
am Mittwoch, 19.05.2021 - 10:36 (Jetzt kommentieren)

Die Stallbaubremse greift sogar beim Projekt Schweinestall der Zukunft auf Haus Düsse: Noch fehlt eine Baugenehmigung. Die ISN sieht dringenden Handlungsbedarf.

Viele Schweinehalter würden gerne in neue und moderne Tierwohlställe investieren und so ihren Betrieb für die Zukunft fit machen. Doch sie haben zu kämpfen: Die Stallbaubremse verhindert Weiterentwicklung und Innovation und führt zum Stillstand.

Hier wird laut der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) der Handlungsbedarf für Bund und Länder mehr als deutlich. Sie müssen Vorfahrt für die Weiterentwicklung der Ställe, zum Beispiel zu mehr Tierwohl, schaffen.

Selbst das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) bekommt die Folgen der Stallbaubremse jetzt deutlich zu spüren. Vor 16 Monaten wurde auf Haus Düsse das NRW-Musterprojekt "Schweinestall der Zukunft" vorgestellt. Bis jetzt liegt aber laut dpa-Meldung keine Baugenehmigung vor.   

Scheitert Stall der Zukunft an Umweltverträglichkeitsprüfung?

Das Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse wollte bis 2022 zwei Tierwohlställe unter anderem mit Außenklima und innovativen Haltungsverfahren bauen. Doch jetzt wird der gesamte Betrieb erst einmal einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) unterzogen, mit einer Baugenehmigung sei deshalb nicht vor Juli diesen Jahres zu rechnen.

Laut ISN seien diese Verzögerungen sehr ärgerlich. Und das läge nicht am am fehlenden Willen der zuständigen Behörden, die Ställe zu genehmigen. Es läge schlicht und einfach an den gesetzlichen Rahmenbedingungen, die eine Vorfahrt für Tierwohlställe bislang nicht vorsehen.

Genau auf diese Problematik weist die ISN in der neuen Kampagne "Betriebsentwicklung ermöglichen - Stallbaubremse lösen" hin. Sie wollen dazu Tierhalter, landwirtschaftliche Organisationen und Unternehmen vernetzen und die Politik – insbesondere im Wahlkampf - daran erinnern, wo der Schuh drückt. Die Weiterentwicklung auf den Betrieben müsse endlich wieder möglich werden!

Stallbau: Neuer Sauenstall vereint Tierwohl und Arbeitswirtschaft

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...