Login
Mast

Umfrage: Wie hygienisch ist organisches Schweinespielzeug?

© landpixel
von , am
09.12.2014

Ein neues Projekt will die hygienische Unbedenklichkeit von organischem Beschäftigungsmaterial in der Schweinehaltung untersuchen. Landwirte können dazu an einer Umfrage teilnehmen und damit die Auswahl der zu untersuchenden Materialien beeinflussen.

Organisches Schweinespielzeug kann aus Stroh, Heu,Holz, Sägemehl, Pilzkompost, Torf sein. © landpixel
Der Einsatz von Beschäftigungsmaterial in der Schweinehaltung ist gesetzlich vorgeschrieben. Bei der Initiative Tierwohl sind insbesondere organische Materialien gefordert. Doch wie hygienisch ist Beschäftigungsmaterial aus organischen Stoffen? Um die hygienische Unbedenklichkeit zu beleuchten und dem Landwirt eine Entscheidungsgrundlage zu geben, führen die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands und die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover ein Projekt zur hygienischen Bewertung von organischen Beschäftigungsmaterialien in der Schweinehaltung durch.

Hintergründe zum Projekt:

  • In der ersten Phase des Projektes soll herausgefunden werden, welche organischen Materialien in welcher Art und Weise in der Praxis eingesetzt werden. Außerdem werden die Funktionalität und mögliche Auswirkungen auf Hygiene, Leistung und Tiergesundheit erfragt.
  • In der zweiten Projektphase erfolgt eine Laboruntersuchung der fokussierten und ausgewählten Materialien auf verschiedene Bakterien, Viren, Schimmelpilze und Mykotoxine. Außerdem sollen Versuche zur Tenazität, Überlebensdauer und Widerstandsfähigkeit der Keime auf den Materialien, mithilfe von Indikatorkeimen durchgeführt werden. Der Schwerpunkt dabei liegt auf dem möglichen Erregereintrag und der Erregerverbreitung durch die Beschäftigungsmaterialien.
  • Der letzte Projektschritt besteht aus der Untersuchung von zehn Materialien im Praxiseinsatz auf einem Schweine haltenden Betrieb. Neben dem Hygienestatus sollen dabei auch die Anwendungseigenschaften der organischen Beschäftigungsmaterialien, Gesundheits- und Leistungsparameter und das Verhalten der Tiere analysiert werden.

Umfrage: Wie sind Ihre Erfahrungen?

Die Auswahl der Materialien soll sich an der Praxis auszurichten. Aus diesem Grund ruft die Landwirtschaftskammer Niedersachsen zur Teilnahme an einer Umfrage zum Thema auf. Erfahrene Schweinehalter können Ihre Anregungen und Hinweise aufführen.
 

Ratgeber: Trends in der Schweinehaltung

 
 
Auch interessant