Login
Tierschutz

Schweiz: Kükenschreddern wird verboten

küken
am Freitag, 20.09.2019 - 09:14 (Jetzt kommentieren)

Das Schreddern von lebenden Küken soll in der Schweiz verboten werden. Der zuständige Bundesrat stimmt der Forderung zu.

Nach dem Nationalrat will nun auch der Ständerat in der Schweiz das Schreddern lebender Küken verbieten. Dadurch solle der Fokus auf andere Methoden und auf eine frühe Geschlechtsbestimmung bereits im Ei gelegt werden, wurde Ruedi Noser (FDP/ZH) in einer Veröffentlichung der Nachrichtenagentur Keystone SDA zitiert.

Im Ständerat habe sich auch Innenminister Alain Berset für ein Verbot ausgesprochen. Wie SDA berichtet gebe es seiner Meinung nach andere Tötungsmethoden, und die öffentliche Meinung sei gegen das Schreddern der Küken. Die Verordnungsänderung sei bereits in Arbeit.

Die Nationalratskommission hatte mit dem Vorstoss ein Anliegen aus einer Petition der Veganen Gesellschaft Schweiz aufgenommen.

Mit Material von Schweizer Parlament, SDA

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...