Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Zukunft der Tierhaltung

Nachgefragt auf der EuroTier: So ist die Stimmung der Tierhalter

Besucher auf der EuroTier in Hannover, im Vordergrund eine Kuh

agrarheute-Redakteurin Anneke Struck war auf der Eurotier unterwegs und hat mit Tierhaltern über die Stimmungslage gesprochen.

am Donnerstag, 17.11.2022 - 10:49 (Jetzt kommentieren)

agrarheute-Redakteurin Anneke Struck war auf der Eurotier unterwegs und hat mit Tierhaltern über die Stimmungslage gesprochen. Im Gespräch mit einem Milchviehhalter, einer Schweinehalterin und einem Geflügelhalter erfahren wir, wie die Stimmung in der deutschen Tierhaltung derzeit ist. 

Rinderhalter schaut gespannt in die Zukunft

Bioland-Milchviehhalter Hanke aus Niedersachsen schaut gespannt in die Zukunft. Er hoffe, dass die Gesellschaft realisierte, was sie an den deutschen Landwirten habe und die Wertschätzung entsprechend steige.

Situation für Schweinebetriebe schwierig.

"Bei uns in der Gegend hören sehr viele Betriebe auf", erzählt die Sauenhalterin im Video. Man wisse derzeit gar nicht genau, wo die Zukunft hingehe. 

Landwirtschaft wird immer gebraucht

Legehennenhalter Philipp aus Nordrhein-Westfalen sagt, die Zukunft gestalte sich derzeit sehr schwierig. Aber er schaut auch positiv in die Zukunft: "Landwirtschaft ist ein Sektor, der immer gebraucht wird. Landwirte sind immer innovativ gewesen."

Die vollständigen Interviews sehen Sie oben im Video. 

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...