Login
Geflügel

Ukraine: Bayerisches Geflügel darf wieder importiert werden

von , am
09.01.2012

Kiew - Seit März 2009 durfte in die Ukraine kein Geflügel aus Bayern mehr importiert werden. Hintergrund war die Vogelgrippe. Jetzt hat der Importstopp ein Ende.

Nach Mexiko und China rangiert Russland auf Platz drei der wichtigsten Absatzländer für US-Geflügel. © Mühlhausen/landpixel
Der ukrainische Staatsdienst für Tier- und Pflanzengesundheit hat sein entsprechendes Verbot am vorletzten Mittwoch aufgehoben. Der im Zusammenhang mit der Ausbreitung der hochpathogenen Vogelgrippe verhängte Einfuhrstopp war seit März 2009 in Kraft. Ihre jetzige Entscheidung führte die Kiewer Behörde darauf zurück, dass in Bayern die Virusinfektion nach Informationen des Internationalen Tierseuchenamts (OIE) nicht mehr verzeichnet wird.
Auch interessant