Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Biosicherheit

Vogelgrippe: Biosicherheit einhalten!

Rassegeflügel im Legenest
am Donnerstag, 13.02.2020 - 12:47 (1 Kommentar)

Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe (H5N8) mahnt der ZDG auch Hobby-Geflügelhalter, die Standards der Biosicherheit einzuhalten. Die Checkliste des Verbands kann dabei helfen.

In einer als Hobby betriebenen Geflügelhaltung mit wenigen Legehennen und Wassergeflügel ist das Vogelgrippe-Virus H5N8 festgestellt worden, wie agrarheute berichtete. Der Bestand wurde gekeult.

Deshalb mahnt Friedrich-Otto Ripke, Präsident des Zentralverbandes der Deutschen Geflügelwirtschaft e. V. (ZDG), dass die Vogelgrippe auch vor kleinen Hobbybetrieben nicht halt macht.

Ausdrücklich fordert er auch die Hobbyhalter auf, die gelernten und bekannten Maßnahmen zur Biosicherheit konsequent, lückenlos und sorgfältig umzusetzen.

Die ZDG-Checkliste zur Vogelgrippe kann dabei helfen, die eigenen getroffenen Maßnahmen zu überprüfen.

ZDG sensibilisiert Geflügelhalter gegenüber Vogelgrippe

Die Bundes- und Landesverbände des ZDG haben angesichts der vereinzelten Fälle von Vogelgrippe in osteuropäischen Nachbarländern ihre Mitglieder fortlaufend sensibilisiert.

Gemeinsam mit dem dem Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) wurde vor drei Jahren die umfassende Checkliste zur Biosicherheit erarbeitet.

Mit Material von ZDG

Kommentar

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...