Login
H5N8

Vogelgrippe: Erster Fall in Niedersachsen

Objektträger unterm Mikroskop
am
16.11.2016

Im Landkreis Peine in Niedersachsen wurde an einem Wildvogel die Vgelgrippe nachgewiesen. Es handelt sich ebenfalls um die hochpathogene H5N8-Variante.

Erstmals seit Beginn der aktuellen Epidemie ist auch in Niedersachsen bei einem Wildvogel die Vogelgrippe nachgewiesen worden. Bei dem im Kreis Peine entdeckten Tier sei die hochpathogene H5N8-Variante bestätigt worden, teilte das niedersächsische Landwirtschaftsministerium am Mittwoch mit. Damit wurden inzwischen aus sechs Bundesländern Vogelgrippe-Fälle gemeldet. In diesen Regionen gilt die Stallpflicht.

Mit Material von dpa
Auch interessant