Login
Geflügel

Vogelgrippe auf einer Geflügelfarm

von , am
18.05.2010

Deurne - Auf einer Geflügelfarm im niederländischen Deurne haben Veterinäre bei Routine-Blutuntersuchungen eine milde Variante der Vogelgrippe H7 entdeckt.

© Leonid Shcheglov/fotolia

Das Agrarministerium ordnete daher am Sonntag die Schlachtung des Bestandes und umfangreiche Schutzmaßnahmen an. Ausserhalb einer drei Kilometer großen Sicherheitszone um den Betrieb sind hinaus sind sämtliche Transporte von Geflügel, Bruteiern und Mist untersagt. Auch andere Tiere dürfen die Landwirte vorerst nicht mehr transportieren, wenn die Betriebe gleichzeitig Geflügel halten. Veranstaltungen und Tierschauen sind abgesagt. Die weiteren 20 Betriebe in der Sicherheitszone werden ebenfalls untersucht. Für Menschen soll bei dieser Variante keine Ansteckungsgefahr bestehen. (lid)

Auch interessant