Login
Tierhaltungsmesse

Die wichtigsten Fakten zur EuroTier 2016

Übersicht EuroTier in Hannover
Thumbnail
Redaktion agrarheute, agrarheute
am
11.11.2016

Vom 15. bis 18. November läuft die EuroTier 2016 in Hannover. Die wichtigsten Fakten zu Eintrittspreisen, Öffnungszeiten und Angeboten lesen Sie hier.

Wann läuft die EuroTier 2016?

Vom 15. bis 18. November findet auf dem Messegelände die weltweite Leitmesse für Tierhaltungs-Profis, die EuroTier 2016, statt. Gleichzeitig gibt es in Hannover auf der EnergyDecentral alles zum Thema innovative Energieversorgung.

Der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) rechnet insgesamt mit mehr als 150.000 Besuchern.

Die Öffnungszeiten für Besucher sind von 09.00 bis 18.00 Uhr.

Wer stellt auf der EuroTier 2016 aus?

Kurz vor Messestart haben sich mehr als 2.600 Aussteller aus 58 Ländern angemeldet. Laut DLG ein neuer Höchststand und rund acht Prozent über dem bisherigen Rekordergebnis vor vier Jahren. Auch die Ausstellungsfläche hat mit mehr als 280.000 m² Hallenfläche einen neuen Höchststand (plus zwölf Prozent) erreicht.

Bei der EnergyDecentral zeigen 350 Spezialaussteller sowie weitere rund 200 Aussteller ihre Entwicklungen.

Das Ausstellerwachstum der EuroTier 2016 kommt ausschließlich aus dem Ausland. Mit 1.495 Unternehmen (57 Prozent) ist das Ausland so stark vertreten wie nie zuvor.

Alles Infos zu Ausstellern, Produkten und den Tageskalender können Sie durch eine EuroTier App abrufen.

Wieviel kostet der Eintritt bei der EuroTier 2016?

  • Tageskarte (Kasse): 25 Euro
  • Tageskarte (Online): 21 Euro
  • Dauerkarte (Kasse) 50 Euro
  • Dauerkarte (Online) 45 Euro
  • Schüler/Studenten/ Rentner/(Schwerbehinderte(Begleitperson frei)): 14 Euro
  • Kinder bis zu ihrem 13. Geburtstag in Begleitung Erwachsener: kostenfreier
  • Eintritt DLG-Mitglieder: kostenfreier Eintritt an zwei Messetagen
  • Young Farmers Party (ab 18 Jahren): 18 Euro

Was wird auf der EuroTier 2016 geboten?

23 Hallen, 280.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche - da verliert man schnell den Überblick. Damit Sie nichts verpassen, haben wir für Sie einen Eurotier-Messeguide zusammengestellt. Daneben gibt es noch eine Vielzahl von Veranstaltungen, Tagungen, Kongressen und Foren.

Wie komme ich zur EuroTier?

Ob per Zug, Flugzeug oder mit dem eigenen Auto - viele Wege führen nach Hannover.

  • Bahn: Die DLG bietet in Kooperation mit der Deutschen Bahn Sonderkonditionen zur EuroTier & EnergyDecentral. Das Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt nach Hannover Messe/Laatzen kostet:
    Mit Zugbindung (so lange der Vorrat reicht): 2. Klasse: 99 Euro/1. Klasse: 159 Euro; vollflexibel: 2. Klasse 139 Euro/1. Klasse 199 Euro
    Sollten Sie vom Hauptbahnhof Hannover anreisen, erreichen Sie das Messegelände (Eingang Nord) mit der Stadtbahnlinie 8 und 18 in 20 min.
  • Auto: Sie erreichen das Messegelände direkt über die Autobahnen A2 und A7 sowie anschließend über die A37 und den Messeschnellweg (B3 / B6). Für ihr Navi: Adresse: Messegelände, 30521 Hannover
    Aus Richtung Süden kommend, geben Sie "Kronsbergstraße" ein, aus Richtung Norden die "Hermesallee"
  • Flugzeug: Mit dem Flugzeug erreichen Sie Hannover mit Linien- und Charterflügen aus dem In- und Ausland. Während der Messezeit steht Ihnen ein exklusiver Shuttle Service zur Verfügung für 10 Euro pro Strecke.
Mit Material von DLG
Auch interessant