Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Geflügel

Wochenrückblick: Eier aus Bodenhaltung teurer

am Freitag, 06.03.2015 - 14:00 (Jetzt kommentieren)

Ostern lässt grüßen: Die Nachfrage nach Eier, die sich zum Färben eignen, steigt. Knapp sind Eier aus Bodenhaltung. Die Preise kletterten zu Wochenbeginn deutlich nach oben.

Der Bedarf an Eiern aus der Bodenhaltung ist zuletzt angestiegen. Die Discounter orderten Anfang März vermehrt für ihre Sonderaktionen. Ware, die zum Färben geeignet ist, wird weiter rege nachgefragt. Auch die verarbeitende Industrie war primär an Bodenhaltungsware interessiert.
 
Während Ware aus der Haltungsform 3 ausreichend vorhanden ist, berichteten Marktteilnehmer bei Eiern  aus der Bodenhaltung von einem etwas knapperen Angebot. Ware aus Freilandhaltung sowie Bioware steht eingeschränkt zur Verfügung.
  • Vogelgrippe H5N8: Hier gilt noch die Stallpflicht ...

Rentabilität etwas verbessert

Die Preise für Bodenhaltungsware kletterten zu Wochenbeginn deutlich nach oben. Ware der Gewichtsklasse XL zog bei dieser Entwicklung weniger mit. Die Preise für Ware aus Kleingruppenhaltung stagnierten dagegen meist.
  • Wochenrückblick: Belebung am Geflügelmarkt ...

           
          Wie sich der Eier- und Geflügelmarkt in den vergangenen Wochen entwickelt hat, können Sie in unserem Special nachverfolgen ...  

          Detaillierte Informationen über das Leistungsspektrum der MEG finden Sie unter http://www.marktinfo-eier-gefluegel.de...

        Eierfärberei Beham: Ostereier mit besonderer Qualität

        Kommentare

        agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...