Login
Geflügel

Wochenrückblick Eier und Geflügel: Angebot deckt Nachfrage

von , am
13.12.2013

Bonn - Grillgeflügel wird saisongemäß gut nachgefragt. Der Markt ist jedoch weiterhin gut versorgt. Genauso rege werden momentan Eier auf Ladenstufe abgesetzt.

Die Verbraucher fragen Enten und Gänse für den Weihnachtsbraten nach. © Mühlhausen/landpixel
Enten, Gänse und Saisonputen werden nun rege nachgefragt. Am Hähnchenmarkt wird die laufende Erzeugung von Grillern offensichtlich problemlos vom Markt aufgenommen. Bei Hähnchenteilen kommt es dagegen teilweise zu Überhängen. Speziell Hähnchenschenkel werden reichlich angeboten.
 
Die Althennenpreise gaben aktuell kaum weiter nach. Das Interesse an Althennen bleibt aber international groß, was die möglichen Preisreduzierungen begrenzt.
 

Putenmarkt weiterhin uneinheitlich

Ober- und Unterschenkel von der Pute werden zügig nachgefragt. Sowohl Weiterverarbeiter als auch Verbraucher nehmen diese Ware rege vom Markt. Die Angebotsdecke ist recht dünn. Es konnten etwas höhere Schlachtereiabgabepreise erzielt werden. Der Absatz von Brustfleisch stagniert jedoch zu nachgebenden Preisen.
 

Eiermarkt freundlich

Margit M. Beck, MEG - Marktinfo Eier & Geflügel
Auf Ladenstufe hat sich die Nachfrage nach Eiern nun spürbar belebt. Die private Backsaison läuft auf Hochtouren. Dies fördert primär den Absatz von Bodenhaltungseiern, aber auch Eier aus der konventionellen Freilandhaltung und Bioeier werden zügig nachgefragt. Die verarbeitenden Betriebe haben sich für die laufende Weihnachtssaison meist ausreichend bevorratet.
 
Angebot bedarfsdeckend
 
 
Trotz angezogener Nachfrage kann der Bedarf im Schnitt weiterhin gedeckt werden. Das Angebot an Bodenhaltungsware ist aber nicht mehr so reichlich. Nach wie vor verknappt ist das Angebot an Freiland- und Bioeiern.

Eierpreise etwas fester

Die Packstellenabgabepreise für Bodenhaltungseier am deutschen Markt festigten sich etwas. Insbesondere in den meist gehandelten Gewichtsklassen L und M zeigte die Preistendenz nach oben. Zu unveränderten Preismeldungen kam es auch am Markt für Kleingruppenware.
  
  
Die MEG berichtet kontinuierlich über das Geschehen auf den Eier- und Geflügelmärkten.
Detaillierte Informationen über das Leistungsspektrum der MEG finden Sie unter http://www.marktinfo-eier-gefluegel.de/
 
Auch interessant