Login
Geflügel

Wochenrückblick Eier und Geflügel: Eiernachfrage nimmt zu

von , am
30.08.2013

Bonn - Der Hähnchenmarkt blieb diese Woche stabil. Die Nachfrage nach Putenfleisch stieg dagegen an. Marktteilnehmer gehen von einer steigenden Eiernachfrage aus.

Nach dem Ende der Schulferien bleibt der Eiermarkt weiter freundlich. © landpixel
 
In der zurückliegenden Woche wurden auf Groß- und Erzeugerebene kaum Preisveränderungen am Hähnchenmarkt bekannt. Der Absatz frischer Teile dominierte weiterhin. Nach und nach rücken auch ganze Schlachtkörper wieder etwas stärker in den Blickpunkt.

Rotfleisch zieht an

Die Verarbeiter haben wieder ein stärkeres Interesse an Putenfleisch. Neben der saisonüblichen Zunahme, dürften auch die hohen Preise für Schweinefleisch einen Effekt haben. Der Absatz auf Verbrauchereben läuft konstant. Die derzeitige Nachfrage kann in der Regel ohne Probleme gedeckt werden.
 
Schlachthennenmarkt abwartend
 
Noch sind die Schlachtmengen ferienbedingt nicht sehr umfangreich. Anfang September werden wieder mehr Althennen geschlachtet werden. Die Schlachthennenpreise tendierten stabil. Fertigware wurde stetig nachgefragt.
 

Eiernachfrage teils lebhafter

Im Lebensmitteleinzelhandel hat sich die Nachfrage etwas belebt. Marktteilnehmer rechnen auch für die kommenden Wochen mit stetiger Verbrauchernachfrage. Die verarbeitenden Betriebe haben sich in den zurückliegenden Wochen offensichtlich soweit mit Eiern eingedeckt, dass man den laufenden Bedarf auch aus Beständen decken kann..
 

XL-Eier knapper

Margit M. Beck, MEG - Marktinfo Eier & Geflügel
Obwohl etliche Mauserbestände wieder Eier legen, ist das Angebot an XL-Eiern eingeschränkt. Die Ware ist sogar teils gesucht, Preisaufschläge waren zu realisieren. S-Eier sind vergleichsweise reichlich aber nicht mehr so drängend. In den mittleren Gewichtsklassen fließt die laufende Erzeugung zügig am Markt ab. 
 
 
 Die diesjährige Talsohle der Eierpreise hat man nun offensichtlich hinter sich. Einige Anbieter nannten in der Berichtswoche etwas höhere Forderungen für ihre Ware.
 
Die MEG berichtet kontinuierlich über das Geschehen auf den Eier- und Geflügelmärkten.
 
 
Detaillierte Informationen über das Leistungsspektrum der MEG finden Sie unter http://www.marktinfo-eier-gefluegel.de/
 

Hofreport vom Hähnchenmäster: Den Vorfang optimal begleiten


Auch interessant