Login
Geflügel

ZDG bildet Nachwuchskräfte aus

von , am
09.06.2011

Frankfurt - Die deutsche Geflügelwirtschaft sucht ab sofort unter dem Dach ihres Zentralverbandes (ZDG) Nachwuchsführungskräfte für ein Trainee-Programm.

Die DLG und der ZDG suchen noch bis Ende April Nachwuchskräfte für das neue Trainee-Programm. © DLG
Wie der ZDG weiter mitteilte, sollten die Bewerber sich sowohl den Fragen des nachhaltigen Wachstums der Branche, der Verantwortung der Produktion und Vermarktung als auch Fragen des Tierschutzes und der Tiergerechtheit in diesem dynamischen Sektor stellen können, denn die Geflügelfleisch- und Eiproduktion spielen eine entscheidende Rolle bei der Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung.
 
Im Rahmen eines insgesamt zehn Monate dauernden Trainee-Programms, das aus einem von der Akademie der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) und dem Gießener Institut für Agribusiness (IAB) angebotenen Seminarteil von zwölf Wochen und einem Praxisteil bei ZDG-Mitgliedsunternehmen von der doppelten Zeit besteht, erhalten die Teilnehmer ein Gerüst, um den Anforderungen für Führungskräfte in der Geflügelbranche gerecht zu werden.

Bewerbungsfrist bis 15. Juli 2011

Zu den Partnerunternehmen, bei denen der Praxisteil geleistet wird, zählen Cobb Germany, Lohmann Tierzucht, die PHW-Gruppe, Wiesenhof und Wimex. Diese gewähren den Teilnehmern ein Traineegehalt und übernehmen die Gebühren für das Programm. Interessierte Absolventen einer Fachhochschule oder Hochschule mit Schwerpunkt Agrar- oder Veterinärwissenschaften oder alternativ mit einen Fachhochschulabschluss und Berufserfahrung in der Geflügelbranche können sich bis zum 15. Juli 2011 bewerben.
Auch interessant