Login

Tier

Nachrichten zur Tierhaltung, Fütterung, Zucht, Mast sowie andere nationale und internationale Entwicklungen und Neuheiten

Aus der Wirtschaft

Schweinepreise brechen kräftig ein

In der zweiten Juliwoche bestätigen sich die Befürchtungen einer sehr deutlichen Preiskorrektur am Schweinemarkt. Um 8 Ct wurde der VEZG-Preis für Schlachtschweine am Mittwoch nach unten gesetzt.

Haltung und Mast

Rinder: Schlachtung legt zu, Preise knapp behauptet

In der ersten Juliwoche hat die Rinderschlachtung in Deutschland nochmals moderat zugenommen. Bei Kühen erreichte die Wochenschlachtung Anfang Juli sogar den höchsten Wert seit Mitte Februar.

Milchproduktion

Gesunde Kühe, hohe Milchleistung: Darauf kommt es an

Hohe Milchleistung, gute Fruchtbarkeit, gesunde Tiere - das wünschen sich Milchviehhalter. Wie das klappt, erklären vier Experten.

Aus der Wirtschaft

Schweinepest: Weitere Fälle in Polen

In Polen sind neue Fälle der Afrikanischen Schweinepest bestätigt worden. Die Schweiz hat indes ein Importverbot für Schweine aus EU-Ländern verfügt - allerdings wegen der Klassischen Schweinepest.

Aus der Wirtschaft

Rinderpreise profitieren von Fußball-WM

Die Weltmeisterschaft wirkt sich offenbar positiv auf den Rindfleischverkauf aus. Vergangene Woche sind die Schlachtzahlen gestiegen, die Preise haben sich behauptet.

Mast

Schwein: Probleme beim Absatz drücken auf die Preise

Zum Beginn der zweiten Juliwoche scheinen die Schweinepreise in Deutschland überraschend deutlich unter Druck zu geraten. Der Absatz läuft offenbar nicht so gut wie erwartet.

Mast

Niedersachsen: Erlass zur Ferkel-Nottötung veröffentlicht

Niedersachsen veröffentlichte letzte Woche einen Erlass zur Nottötung von nicht überlebensfähigen Ferkeln bis fünf Kilogramm. Seit Freitag gilt der Erlass auch in für nordrhein-westfälische Schweinehalter.

Aus der Wirtschaft

ASP: Russland plant, Importverbot teilweise aufzuheben

Nachdem sich diese Woche die EU-Kommission im Disput um das russische Importverbot von Schweinefleisch aus der EU erneut an die WTO gewandt hat, zeigt sich Russland jetzt verhandlungsbereit.

Mast

Raps-Extraktionsschrot: 10 % für säugende Sauen, 20 % in der Endmast

Berlin - Rapsextrationsschrot kann laut einer Studie sowohl bei Sauen als auch bei Mastebern anstelle von Sojaextraktionsschrot eingesetzt werden, ohne dass sich negative Folgen für Tiere ergeben.

Haltung und Mast

Viehzählung: Milchkühe aufgestockt, Bullen stabil

Wiesbaden - Laut der letzten Viehzählung im Mai 2014 stehen rund 12,7 Millionen Rinder in Deutschland. Damit ist die Zahl seit November 2013 relativ konstant. Zunahmen gibt es bei den Milchkuhbeständen.

Haltung und Mast

Oberbayerische Landwirte halten die meisten Rinder

Innerhalb Bayerns werden die meisten Rinder in Oberbayern gehalten - genau genommen 30 Prozent. Auf Kreisebene ist der schwäbische Landkreis Unterallgäu Spitzenreiter bei den Rinderbestandszahlen.

Milchproduktion

Milch: Überraschend kräftiger Rückgang der Exportpreise

Die Preise an der globalen Handelsbörse für Milchprodukte haben Anfang Juli deutlich nachgegeben. Ursache für den Preisrückgang ist der kräftige Anstieg der Handelsmenge auf um fast ein Drittel.

Milchproduktion

Milchbörse: Quotenpreis West steigt auf 10 Cent, Ost auf 6 Cent

Die 43. Milchquotenbörse ist gelaufen. Im Übertragungsgebiet West wurde das Kilo Milch für zehn Cent gehandelt, im Osten für sechs Cent.

Milchproduktion

Milchpreis: Rohstoffwert steigt wieder

Kiel - Der Rohstoffwert Milch ist im Juni um 0,5 Cent auf 36,9 Cent je Kilogramm Milch gestiegen - ein Indiz für die für Juni erwartete Marktstabilisierung.

Mast

Aus für Schweinezuchtanlage im Erholungsort Bad Dürrheim?

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat am Donnerstag die Klage eines Landwirts im Streit mit der Stadt Bad Dürrheim um den Bau einer Schweinezuchtanlage abgewiesen.

Mast

Lettland: Schweinepest bei Wild- und Hausschweinen

Lettland hat diese Woche mehrere Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) gemeldet. Die Tierseuche wurde sowohl bei Wild-, als auch bei Hausschweinen festgestellt.

Milchproduktion

Quotenjahr 2013/14: 'Rekord'-Superabgabe von 163 Millionen Euro

Im abgelaufenen Quotenjahr ist es mit 588.000 Tonnen zur höchsten Überlieferung in der bisherigen Geschichte des Quotensystems in Deutschland gekommen. 163 Millionen Euro Strafe gehen an Brüssel.

Schweine fressen aus dem Trog
Mast

Zahl der Betriebe mit Schweinehaltung nimmt ab

Wiesbaden - Zum Stichtag 3. Mai 2014 standen insgesamt 28,1 Millionen Schweine in rund 27.100 Betrieben in Deutschland. Sowohl die Zahl der Schweine als auch der Betriebe ging seit 2013 zurück.

Milchproduktion

Zweite DLG-Qualitätsprüfung für Milcherzeugnisse

Frankfurt - Bis zum 18. August können interessierte Unternehmen der Milchwirtschaft wieder Produkte für den Qualitätstest der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) einreichen.

Mast

NRW startet Initiative gegen das Schwanzkupieren bei Schweinen

Essen - Politik und Berufsstand in Nordrhein-Westfalen wollen gemeinsam das routinemäßige Kürzen von Ferkelschwänzen eindämmen. Beratung und Information spielen dabei eine Schlüsselrolle.

Milchproduktion

Neues Gerät erkennt Brunst bei Kühen

Der richtige Besamungszeitpunkt ist ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor. Wissenschaftler haben jetzt ein neues Verfahren zur sicheren Erkennung der Brunst bei Milchrindern entwickelt.

Mast

Antibiotikamonitoring: Jetzt Nutzungsart melden!

Frankfurt/ Bonn - Zum 1. Juli wird es Ernst. Dann müssen Schweinehalter ihre sogenannte Nutzungsart in der HIT-Datenbank melden. Konkrete Meldungen zum Antibiotikaeinsatz haben noch etwas mehr Zeit.

Aus der Wirtschaft

Verunreinigtes Milchpulver: Geldstrafe für Fonterra

Auckland - Der Molkereikonzern Fonterra hat eine Strafe von 150.000 NZ$ (96.200 Euro) zu zahlen. Grund ist eine zu späte Meldung von möglicherweise mit Botulismus-Erregern verunreinigtem Milchpulver.

Mast

Ringelschwanzprämie: ISN wirft Meyer Aktionismus vor

Damme/Hannover - Gestern kündigte der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer die Einführung eine Prämie für unversehrte Ringelschwänze an. Die ISN sieht dies sehr kritisch.

Mast

Niedersachsen: Ringelschwanz-Prämie kommt

Hannover - Mit einer Prämie für unversehrte Ringelschwänze von Schweinen will Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer einen Anreiz für mehr Tierschutz in niedersächsischen Ställen bieten.

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft Februar 2019
agrarheute Cover Januar 2019
Top Themen:
  • Düngeverordnung: So sparen Sie Gülle
  • Strategien gegen den Ackerfuchsschwanz
  • Gärten vermieten, Geld verdienen
  • New Holland: Getriebe im Vergleichstest
  • Energie sparen und Förderung kassieren
Jetzt abonnieren