Login
Mast

Ferkelpreise auf tiefstem Stand seit über drei Jahren

Die Ferkelpreise sind auf den tiefsten Stand seit dreieinhalb Jahren gefallen. Mit den Schweinepreisen ging es diese Woche nicht weiter bergab. Ziehen die Ferkel nach, wäre das ein Hoffnugnsschimmer.

Aus der Wirtschaft

Kuhpreise auf Jahrestief, Bullenpreise bröckeln

Die Bullenpreise sind zum Monatswechsel erstmals seit Juni gesunken. Für Jungbullen (R3) erhielten Landwirte im Schnitt 3,55 Euro/t. Die Kuhpreise (R3) fielen mit 2,97 Euro/kg SG auf ein Jahrestief.

Milchproduktion

Erzeuger befürchten Preissenkungen des Handels

Die MEG Milch Board blickt besorgt auf die laufenden Kontraktausschreibungen. Die Erzeugergemeinschaft befürchtet, dass der Handel die Lage am Milchmarkt für Preissenkungen ausnutzt.

Zucht

EuroTier 2014: Milch- und Fleischrassen mit Top-Genetik

Hannover - Rinderzüchter aus aller Welt kommen auf der Eurotier 2014 am TopTierTreff auf ihre Kosten. Alle bedeutenden Milch- und Fleischrinderrassen werden mit ihrer Top-Genetik vertreten sein.

Aus der Wirtschaft

EU: Argentinien darf hochwertiges Rindfleisch zollfrei liefern

Brüssel - Die EU gewährt ab sofort ein zollfreies Importkontingent für masthormonfreies Rindfleisch aus Argentinien. Argentinische Lieferanten erfüllen nun die Auflagen für die Produktion des Qualitätsfleischs.

Aus der Wirtschaft

Bullenpreise und Schlachtzahlen auf Höchststand

Der Anstieg der Bullenpreise kommt erst einmal zum Stillstand. Gleichzeitig sind die Schlachtzahlen sehr hoch und lassen eine unverändert starke Nachfrage der Schlachtindustrie erkennen.

Zucht

Marktreport: Ferkelpreise drastisch abgestürzt

Nicht nur am Schweinemarkt sind die Preise abgestürzt und der wirtschaftliche Druck ist gewaltig. Die Ferkelpreise sind im Moment auf den niedrigsten Stand seit 2011 gefallen. Thema des aktuellen Marktreport.

Zucht

Ferkelpreise drastisch gesunken

Nicht nur am Schweinemarkt sind die Preise gefallen. Auch die Ferkelpreise sind Mitte September auf den niedrigsten Stand seit Juli 2012 gerutscht.

Mast

EuroTier 2014: Trends in der Schweinehaltung

Hannover - Auf der EuroTier 2014 werden neue Trends in den Haltungs- und Fütterungsfragen für die einzelnen Produktionsabschnitte gezeigt. Hier sind einige aus dem Bereich Schweinehaltung.

Milchproduktion

Milchgeld 2014/15: Fonterra kürzt nochmals um 44 Cent

Auckland - Der Preisdruck am globalen Milchmarkt hält an. Direkte Auswirkungen bekommen die Lieferanten der neuseeländischen Molker Fonterra zu spüren. Fonterra kürzt das Milchgeld 2014/25 erneut.

Aus der Wirtschaft

EuroTier 2014: 15 Silbermedaillen für Neuheiten

Auf der EuroTier 2014 werden neben sechs Goldmedaillen, auch 15 Silbermedaillen für Neuheiten im Bereich der professionellen Tierhaltung vergeben. Hier die Silbermedaillen-Gewinner im Detail:

Mast

Afrikanische Schweinepest: Tierärzte in Sorge

Berlin - Tierärzte sind in Sorge. Die Gefahr, dass die Afrikanische Schweinepest Deutschland erreicht, steigt. Die Bundestierärztekammer verabschiedet daher eine Resolution, denn ein Ausbruch hätte verheerende Folgen.

Kein Bild vorhanden

EuroTier 2014: Die DLG-Silbermedaillen auf einen Klick

15 neue Maschinen, Einrichtungen und Betriebsmittel werden auf der EuroTier 2014 mit Silbermedaillen ausgezeichnet.

Kein Bild vorhanden

EuroTier 2014: Die DLG-Goldmedaillen auf einen Klick

Zur EuroTier 2014 in Hannover nahm die DLG 270 Anmeldungen für Neuheiten aus dem In- und Ausland auf. Sechs davon werden mit einer Neuheiten-Goldmedaille ausgezeichnet. (Bilder: DLG)

Zucht

Fleckvieh: Die wichtigsten Erbfehler im Überblick

Erbfehler sind in der Rinderzucht nichts Neues. Mit Hilfe der Genomforschung können sie heute jedoch schneller identifiziert werden. Hier ein Überblick über die wichtigsten Erbfehler beim Fleckvieh.

Milchproduktion

Quotenjahr 2014/2015: Es droht eine Rekordstrafe

Berlin - Den deutschen Milcherzeugern droht im letzten Quotenjahr wegen Überlieferung eine Superabgabe in Rekordhöhe. Laut aktuellen Berechnungen liegt die überlieferte Menge bereits bei über 570.000 Tonnen.

Aus der Wirtschaft

Rinder: Bullenpreise klettern weiter

Der Anstieg der Bullenpreise setzt sich auch in der dritten Septemberwoche fort. Die Kuhpreise hingegen zeigen weiter nach unten und stehen so niedrig wie im ganzen Jahr noch nicht.

Aus der Wirtschaft

Schweine: Rekordangebot und Tiefstpreise

Der Angebotsdruck am Schweinemarkt ist gewaltig und führt zu Tiefstpreisen. Die Zahl der geschlachteten Schweine steig zuletzt über das Rekordangebot von einer Million Tieren auf den höchsten Stand 2014.

Mast

Behörden simulieren Ausbruch der Schweinepest

Die Afrikanische Schweinepest rückt immer näher an Deutschland heran. Jetzt proben Behörden und Feuerwehrleute im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte den Ausbruch der Seuche.

Milchproduktion

EU: Private Lagerhaltung von Käse wird ausgesetzt

Brüssel - Die EU-Kommission hat die im Zusammenhang mit dem russischen Importstopp eröffnete Private Lagerhaltung von Käse ausgesetzt. Mengen, die bis einschließlich 22. September 2014 eingereicht wurden, werden noch akzeptiert.

Milchproduktion

Milchquote 2014/15: Was tun gegen drohende Superabgabe?

Für die deutschen Milcherzeuger könnte im letzten Jahr der Milchquote 2014/15 eine Superabgabe in Rekordhöhe fällig werden. Was kommt auf die einzelnen Betriebe zu? Was ist zu tun?

Aus der Wirtschaft

Jungbullenpreise mit Luft nach oben

Im September kletterten die Jungbullenpreise weiter nach oben. Gleichzeitig bleiben die Schlachtzahlen hoch und lassen auf eine unverändert starke Nachfrage der deutschen wie europäischen Schlachtindustrie schließen.

Mast

Schweinemast: 10 Tipps für echtes Tierwohl

Während die Agrarpolitik heftig über Tierwohl diskutiert, sind Schweinehalter schon längst aktiv.
agrarheute.com gibt Ihnen 10 Tipps, wie sich Mastschweine in modernen Ställen wirklich wohl fühlen.

Kein Bild vorhanden

Schweinemast: 10 Tipps für mehr Tierwohl im Stall

Tierwohl gewinnt auch im Maststall an Bedeutung. In der Bildergalerie finden Sie 10 praktische Tipps für mehr Tierwohl in der Mastschweinehaltung.(Fotos: Hungerkamp)

Aus der Wirtschaft

Niedersachsen fordert bessere Kontrollen in Schlachthöfen

Hannover - Niedersachsen setzt sich für bessere Kontrollen von Schweineschlachtkörpern in Schlachthöfen ein. Gestern hat das Kabinett eine Bundesratsinitiative beschlossen.

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft Juni 2019
agrarheute Magazin Cover
Top Themen:
  • Die Umstellung auf Bio als Chance
  • Als Landwirt richtig auf Hasskommentare reagieren
  • Wie Vertical Farming Fläche optimal nutzt
  • Getreideernte ohne Stress bewältigen
  • Den Besuch auf den Öko-Feldtagen planen
Jetzt abonnieren