Login
News

20 Jahre Super-S-Gestänge

Externer Autor
am
08.09.2014

Um das Jubiläum zu feiern erhalten alle Amazone-Kunden, die in Deutschland oder Österreich bis zum 30.09.2014 in eine neue Pflanzenschutzspritze UF, UG oder UX in Kombination mit einem Super-S-Gestänge investieren, das Amazone-Druckumlaufsystem „DUS“ kostenlos dazu.

1994 hatte die Einführung dieses Gestänges mit Hochklapptechnik, das an allen Gelenkpunkten hydraulisch betätigt wird, zu einem Komfortsprung und damit auch zu einer stark steigenden Nachfrage nach Amazone-Anbau- und Anhängespritzen geführt. Das Prinzip der Hochklapptechnik hatte der Amazone-Konstrukteur Friedrich Oberheide bereits 1986 für das sogenannte H-Gestänge erfunden. Dieses Gestänge wurde noch über V4A-Seile ein- und ausgeklappt, aber zeichnete sich bereits durch drei besondere Merkmale aus: Es hatte eine sehr schmale Transportbreite, war stabil und trotzdem leicht!

Zu den Vorteilen des hochgeklappten Super-S-Gestänges zählt bis heute, dass es - für die Sicherheit im Straßenverkehr - eine besonders schmale Transportbreite von nur 2,4 m besitzt. Zugleich verbessern die leichte Neigung des Gestänges nach vorne und die kompakte Bauweise die Schwerpunktlage. Außerdem sitzt das Gestänge beim Straßentransport fest in den Transporthaken, was Klappern und Verschleiß verhindert. Da das Gestänge hinter der Spritze zusammengeklappt wird, tropft auch keine Spritzbrühe auf den Traktor oder auf das Bedienzentrum an der Spritze. je

Weitere Informationen: www.amazone.de
Auch interessant