Login
News

5.500 Besucher auf der Amatechnica 2014

Externer Autor
am
25.05.2014

Am 22. Mai lud Amazone zur Hausmesse Amatechnica in Hasbergen-Gaste ein.

{BILD:610379:jpg}Auf dem 12 Hektar großen Veranstaltungsgelände zeigte Amazone die Agritechnica-Neuheiten im praktischen Einsatz. Im Mittelpunkt stand dabei der erste Volldrehpflug von Amazone, der Cayron. Er musste sich die Aufmerksamkeit aber mit seinen Vorfahren teilen: Beim historischen Pflügen kam ein Pferdegespann und ein stahlbereifter Lanz-Bulldog aus dem Baujahr 1936 zum Einsatz.
 
Zwischen den Vorführungen verlagerte sich das Programm ins Amazone-Active-Center und in ein Veranstaltungszelt mit einem Fachvortrag zum Thema „Landmaschinen im Straßenverkehr“. Außerdem gehörten Werksführungen und die Vorstellung von Amazone-Feldversuchen zum Programm.
Am Abend stand schließlich die große Verlosung an: Zu gewinnen gab es einen goldfarbenen Wiegestreuer ZA-M. Er ging an Andreas Eckerlin aus Lehrte. Bei dieser Aktion zugunsten der Welthungerhilfe ist inklusive einer Aufstockung durch Amazone eine Summe von 10.000 Euro zusammengekommen. je

Weitere Informationen: www.amazone.de

Auch interessant