Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bodenbearbeitung

Amazone: Kreiselegge für große Pferde

Kreiselegge KE 3002-240 auf dem Acker
am Montag, 05.07.2021 - 11:29

Die Kreiselegge KE 3002-240 von Amazone kommt mit dem System Rotamix und verspricht eine intensive Bodenkrümelung.

Bis zu 240 PS ziehen die neue Kreiselegge von Amazone durch schwere Böden. Die Power teilt sich auf den 3 m Arbeitsbreite auf zwölf Zinkenträger auf. Besonders nach dem Pflug sorgt die KE 3002-240 laut Amazone durch eine gute Krümelstruktur für eine optimale Saatbettbereitung. Diese Struktur entsteht dank der auf Schlepp stehenden Zinken.

Direkte Kraftübertragung

Das Herz der neuen Kreiselegge ist das DirectDrive Getriebe, das die Kraft auf die Stirnräder der Werkzeugträger überträgt. So ist eine verschleißarme Kraftübertragung möglich. Die Egge läuft mit den Zapfwellendrehzahlen 540/750/1000. Über Wechselradsätze lässt sich die Kreiseldrehzahl an verschiedene Bodenbedingungen anpassen.

Leichtgewicht

Amazone Kreiselegge KE 3002-240

Amazone konstruierte die Maschine leicht und kompakt. Beim Einsatz in einer Säkombination liegt die Kreiselegge nah am Traktor. Der Hersteller verspricht dadurch einen geringen Hubkraftbedarf. Dank QuickLink lässt sich das Gerät mit nur wenigen Handgriffen mit verschiedenen Sämaschinen verbinden.

Die 290 mm langen Zinken lassen sich werkzeuglos tauschen. Außerdem ist eine Steinsicherung integriert.

Einfache Standortanpassung

Optional verfügbar ist eine hydraulische Tiefenführung. Die Egge lässt sich so aus der Schlepperkabine den Standortverhältnissen anpassen. Ein Planierbalken ebnet die Erde ein. Dank einer integrierten Überlastsicherung ist ein Ausweichen nach oben möglich. Für die Rückverfestigung stehen verschiedene Walzentypen zur Auswahl.

Mit Material von Amazone