Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bodenbearbeitung

Amazone: Neue Arbeitsbreiten für die Scheibeneggen-Grubber-Kombination

Amazone Scheibeneggen-Grubber-Kombination mit Deutz Traktor
am Freitag, 23.07.2021 - 07:00

Um kleineren Betriebsstrukturen gerecht zu werden, bietet Amazone die Kombination Ceus nun in 3 und 4 m Breite an.

Auch Schlepper ab 150 PS ziehen künftig die starre Anhänge-Scheibeneggen-Grubber-Kombination von Amazone mit bis zu 15 km/h durch den Boden. Die Ceus 3000-TX und 4000-TX mit entsprechend 3 und 4 m Arbeitsbreite sind mit einem Mittelfahrwerk ausgerüstet.

Zerkleinern und mischen

Die Geräte sorgen dank der Kombination von Scheiben und Zinken sowohl für eine Grundboden- und Stoppelbearbeitung als auch für eine tiefe Lockerung und Saatbettbereitung. 

Amazone verspricht eine starke Zerkleinerung von Stroh und Stoppeln durch die Scheiben. Das nachfolgende Zinkenfeld mit 40 cm Strichabstand soll gleichmäßig mischen und einarbeiten. Der Landwirt kann die Zinken bis zu 30 cm tief einstellen.

Schnell gewechselt

Für die verschiedenen Einsatzgebiete sind laut Amazone jeweils passende Schare verfügbar. Das C-Mix-Clip-Schnellwechselsystem soll die Arbeit erleichtern und HD-Schare für Langlebigkeit sorgen.

Die Einebnungseinheit ist mit Federzustreichern, glatten oder gezackten Scheiben erhältlich. Für die Rückverfestigung sorgen Walzen oder Striegel. Falls nötig kann der Landwirt auch ohne Rückverfestigung arbeiten. Optional lassen sich alle Werkzeuge hydraulisch in der Tiefe verstellen.

Mit Material von Amazone