Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bodenbearbeitung

Amazone: Neue Zinken für den Grubber

C-Mix-Ultra Zinken an Ceus 5000 2TX bei der Bodenbearbeitung
am Donnerstag, 24.06.2021 - 10:25

Für den Anhängegrubber Cenius und die Scheibeneggen-Grubber-Kombination Ceus stellt Amazone nun das C-Mix-Ultra-Zinkensystem vor.

Für intensive Einsatzbedingungen bei anspruchsvollen Bodenverhältnissen ist bei Amazone nun das neue C-Mix-Ultra-Zinkensystem erhältlich. Dabei soll es dank einer automatischen Überlastsicherung über Hydraulikzylinder zuverlässig und stabil sein.

Passend gemacht

Die Zinken eignen sich für die gezogene Grubber-Baureihe Cenius-2TX mit Arbeitsbreiten von 4 bis 8 m und für die gezogene Scheibeneggen-Grubber-Kombination Ceus-2TX, die Amazone in den Arbeitsbreiten von 4 bis 7 m anbietet.

Hohe Einsatzsicherheit

C-Mix-Ultra-Zinken an Ceus 5000

Dank der hydraulischen Variante kann der Landwirt die Auslösekraft stufenlos bis zu 800 kg einstellen. Dadurch hält die Maschine die Arbeitstiefe laut Hersteller konstant. Die Einstellung erfolgt vorne an der Deichsel. Die Überlastsicherung sorgt für ein gedämpftes Rückschlagverhalten der neuen Zinken. Das System besteht aus zentralen Stickstoffblasen und Hydraulikzylindern an den Zinken.

Die neuen Zinken lassen sich mit dem C-Mix-Scharsystem kombinieren. Das C-Mix-Clip-Schnellwechselsystem sorgt für einen einfachen Austausch der Scharspitzen.

Mit Material von Amazone