Login
News

Bergmann: Universalstreuer-Programm erweitert

Dieser Artikel ist zuerst in der Agrartechnik erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

la/AGRARTECHNIK
am
11.03.2016

Bergmann hat sein Universalstreuer-Programm erweitert. Neu ist der TSW 5210 W mit einer vielfältigen Sonderausstattung.

Universalstreuer mit vielefältiger Sonderausstattung

Neu im Bergmann-Programm ist der Universalstreuer TSW 5210 W mit DLG-geprüften Streuwerken. W steht dabei für die serienmäßige Wiegeeinrichtung. Optional kann diese mit der ISOBUS-Steuerung so ergänzt werden, dass während des Streuens die Ausbringmenge kontinuierlich geregelt und dokumentiert wird. Weitere Optionen sind die teilflächspezifische Bewirtschaftung mit variablen Streumengen und eine Parallelfahrhilfe mit automatischer Darstellung der bearbeiteten Fläche, so der Hersteller. Sonderausstattungen sind außerdem eine Grenzstreueinrichtung und verschiedene Bordwanderhöhungen.

Auch interessant