Login
News

Die breiteste der Welt

Externer Autor
am
24.09.2015

Die leichte Kurzscheibenegge Heliodor von Lemken ist ab 2016 auch als Variante mit 16 m Arbeitsbreite erhältlich.

{BILD:643987:jpg}Damit ist sie laut Unternehmensangaben die breiteste Kurzscheibenegge der Welt. Die Heliodor 9 ist auf dem Systemträger Gigant 12 S aufgebaut und soll Flächenleistungen von bis zu 25 Hektar pro Stunde erreichen. Um dennoch hohe Standzeiten zu ermöglichen, wurde der Scheibendurchmesser von 465 auf 510 mm vergrößert.
 
Die Heliodor Gigant ist per doppellaschigem Zugpendel mit dem Zugschlepper verbunden. Die zwei Dreipunktgestänge des Geräts sind mit jeweils einer 8 m breiten Scheibeneinheit bestückt, die wiederum aus zwei 4 m breiten Scheibenfeldern bestehen. Dank eines Pendelausgleichs können sich die zwei 8 m breiten Felder unabhängig voneinander Bodenunebenheiten anpassen. Zudem sind auch die 4-m-Einheiten unabhängig pendelnd aufgehängt. Da die Dreipunktgestänge an doppeltwirkenden Steuerkreisen angeschlossen sind, kann bei harten Bodenverhältnissen zusätzlich Druck auf die Scheibenfelder übertragen werden.
 
Auf der Straße und am Vorgewende läuft die Heliodor Gigant auf großvolumigen, 800 mm breiten Rädern. Die Transportbreite beträgt 3,50 m, die Transporthöhe 4,0 m. mu
Auch interessant