Login
News

Bridgestone: VT-Combine für Erntemaschinen

BS VT-combine
Thumbnail
Lena Kampschulte, traction
am
14.03.2017

Der neue Bridgestone VT-Combine für Erntemaschinen soll hohe Tragfähigkeit und Stabilität mit hervorragender Traktion sowie Flexibilität und Komfort verbinden.

Im Hause Bridgestone gibt es einen Neuzugang. Der VT-Combine wurde speziell für Erntemaschinen entwickelt und soll effizientes Arbeiten bei 15 statt 10 km/h ermöglichen. Der neue Reifen wurde dafür über drei Saisons hinweg auf drei Kontinenten getestet. Dank der IF-Technologie kann der VT-Combine auch mit niedrigerem Reifendruck gefahren werden und bietet Landwirten eine Lasterhöhung von bis zu 55 Prozent (nach IF CFO Standard). Die verstärkte Karkassenkonstruktion, hochflexible Seitenwände sowie das neue, patentierte und äußerst robuste S-Line Wulstprofil sollen eine hervorragende Stabilität bieten. Die Traktion soll auch unter schwierigen Bedingungen stets hervorragend sein. Bodenverdichtungen werden durch die neue Stollentechnologie verhindert. Die flexible Seitenwand des Reifens absorbiert Stöße, während die längeren Stollen für mehr Fahrkomfort und weniger Fahrgeräusche sorgen. Mit der IF-CFO-Technologie und dem fortschrittlichen Laufflächendesign ist der VT-Combine der neueste Premium-Landwirtschaftsreifen, der nach dem Soil Care Prinzip von Bridgestone entwickelt wurde. Das Label „Soil Care by Bridgestone“ steht für Reifen, die Landwirten helfen, ihre Produktivität nachhaltig zu steigern.

Auch interessant