Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Druschrekord im Körnermais

Claas Lexion 8600TT schlägt Drescher der Klasse 10

Claas Lexion 8600TT während der Maisernte
am Mittwoch, 09.12.2020 - 12:44

In Omaha stellte ein Claas Lexion 8600TT einen neuen inoffiziellen Rekord in der Körnermaisernte auf. Mit 1.471 t Ertrag überbietet der Klasse 8 Drescher eine Klasse 10-Rotormaschine.

Farmer Blake Johnson startete, inspiriert durch einen Rekordversuch einer benachbarten Farm, gemeinsam mit Claas of America einen Versuch, den Rekord im 8-Stunden Körnermaisdreschen zu überbieten. Auch wenn Druschrekorde stark von den Einsatzbedingungen, wie Sorte, Flächenstruktur, Korn- und Strohfeuchte abhängen, und deshalb nicht die Realität abbilden, ist es doch nicht zu verachten, wenn der kleinste Bautyp der Serie Lexion 8000 sogar die Ergebnisse der Klasse 10 übertrifft. Daneben überbot der Drescher den 2018 aufgestellten Rekord eines Lexion 769TT.

Anfangs 188 t/h

Am 5. November war der Tag des Rekordversuchs gekommen. Nachdem die Crew das Vorgewende abgeerntet und genug Transportkapazität organisiert hatte, ging es los. Ein CHS Elevator übernahm dabei die unabhängige Ermittlung der Erntemenge. In den ersten 5 Stunden erntete der Lexion bei 15,5 % Kornfeuchte durchschnittlich 188 t/h und damit 16-17 t/ha.

Flächenstruktur macht Probleme

Eine Bewässerungsanlage stellte sich dann aber zwischen den Farmer und seinen Rekord. Bei 10,5 km/h brach eine Pflückerhaube ab, wodurch das Team wertvolle 15 min für die Reparatur verlor. Kurz darauf ereignete sich ein ähnlicher Zwischenfall mit einer Beregnungsspur. „In den unebenen Bereichen des Feldes hätten wir es wohl besser etwas langsamer angehen sollen“, so Matt Smith, Gebietsbeauftragter für Nebraska bei Claas of America.

2 Stunden Druschzeit weniger

Bis zur 8-Stunden-Marke gab es keine weiteren Probleme und der Elevator zählte schlussendlich 1.471 t Ertrag bzw. 184 t/h. Damit übertraf der Lexion 8600TT den vor zwei Jahren aufgestellten Rekord um 37 %. Für diesen hatte der Lexion 760TT mit 10 Stunden Druschzeit sogar 2 Stunden mehr. Zusätzlich schlägt der neue Rekordhalter auch den Klasse 10 Rotormähdrescher um 12,7 t.

Verschiedene Leistungsanforderungen

Arbeiterteam vor Claas Lexion 8600TT

Der Claas Lexion 8600TT steht übrigens nicht in allen Märkten zum Verkauf. Grund dafür sind die unterschiedlichen Leistungsanforderungen, die in Regionen wie Nordamerika niedriger sind als in Hochertragsregionen wie Mittel- und Westeuropa.

Mit Material von Claas