Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Erntetechnik

Claas Trion: Neue Mähdrescher-Baureihe aus Harsewinkel

Claas Trion Mähdrescher bei der Getreideernte
am Donnerstag, 05.08.2021 - 09:21

„Fits your Farm“ – unter diesem Motto stellt Claas 20 neue Mähdrescher der mittleren Leistungsklasse vor.

Innerhalb von zwei Jahren erneuerte Claas sein gesamtes Mähdrescherprogramm. Mit dabei ist nun auch die neue Baureihe Trion. Sie umfasst sowohl Schüttelmaschinen mit bis zu 258 PS als auch Hybridmähdrescher mit Einzel- und Doppelrotor und bis zu 435 PS.

Die neue Baureihe eignet sich laut Claas dank der großen Typen- und Ausstattungsvielfalt für alle Märkte – ob Familienbetrieb, Großbetrieb oder Lohnunternehmer in Europa, Amerika oder Afrika.

Flexible Drescher

Der Hersteller verspricht mit den neuen Trion Mähdreschern eine hohe betriebs- und fruchtspezifische Anpassungsfähigkeit. Dank schnellem und werkzeuglosem Fruchtwechsel und einer großen Auswahl an Schneidwerkstypen sollen die Maschinen echte Allrounder sein. Außerdem sind die Maschinen mit Schneidwerksbreite von bis zu 12 m oder 12 Reihen und einem großen Korntank erhältlich. Hohe Abtankraten versprechen eine ebenso hohe Schlagkraft.

Fit für die Zukunft

Mähdrescherkabine des Claas Trion

Die Mähdrescher sind zudem mit der bewährten APS Druschtechnologie und Jetstream Reinigung ausgestattet. Unter der Haube befindet sich ein wartungsarmer Antriebsstrang und ein Cummins Sechszylindermotor. Diese Komponenten sollen für einen geringen Kraftstoffverbrauch sorgen. Im Bereich Precision Farming stattet Claas die neue Mähdrescher Baureihe mit Lenksystem und modernen Assistenzsystemen wie Cemos Automatic und Cemos Dialog aus.

Sechs Maschinen der Baureihe kommen mit Terra Trac Raupenlaufwerken und sechs weitere mit Montana Fahrwerksausgleich. Außerdem verbaut Claas bei allen Maschinen eine neue Premium-Kabine.

Hybrid- oder Schüttelmähdrescher

Die Trion Baureihe teilt sich wie folgt auf:

  • Trion 500 mit Fünfschüttler APS Walker Druschsystem; 1,420 mm Kanalbreite
  • Trion 600 mit Sechsschüttler APS Walker Druschsystem; 1.700 mm Kanalbreite
  • Trion 700 mit APS Hybrid Druschsystem (Trion 710 – 730 mit Roto Plus Einzelrotor, Trion 750 mit Roto Plus Doppelrotor); 1.420 mm Kanalbreite

Alle Modelle der Trion Baureihe sind ab sofort im Produktkonfigurator erhältlich und können für die Ernte 2022 bestellt werden.

Mehr zum neuen Claas Trion erfahren Sie in der nächsten Ausgabe der traction.

Mit Material von Claas
Das traction Magazin Die digitale Ausgabe September/Oktober 2021
traction digital iphone traction digital macbook
cover_traction_1632155401.jpg