Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

News

Claas: Xerion mit Stufe V und Raupen

claas_xerion_agritechnica
am Montag, 18.11.2019 - 09:37

Claas präsentiert Stufe V-Modelle des Xerion mit optionalen Raupenlaufwerken und Cebis Touch-Bedienung.

Xerion Trac TS mit vier Triangel-Raupen

claas_xerion_tracks

Erstmals stattet Claas seinen Xerion mit Raupenlaufwerken aus. Die vier pendelnd aufgehängten Triangel-Laufwerke für den Xerion 4500 Trac TS und Xerion 5000 Trac TS stammen vom niederländischen Hersteller Zuidberg, die 76 cm breiten Bänder steuert Camso bei. Die Aufstandsfläche gegenüber der größtmöglichen Bereifung erhoht sich laut Claas so um 25 Prozent. Bei einem Leergewicht von rund 24 t darf der Xerion Trac TS mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 30 t auf die Straße, wobei 30 km/h Höchstgeschwindigkeit möglich sind.

Xerion 4200 ersetzt den 4000er

claas_xerion_agritechnica

Der Xerion 4000 wird mit Einführung der Abgasstufe V durch den Xerion 4200 mit 340 kW/462 PS ersetzt. In den größeren Modellen Xerion 4500 und Xerion 5000 wurde das Motordrehmoment Claas zufolge im mittleren und unteren Drehzahlbereich erhöht. Die mit SCR, DOC und DPF arbeitende Abgasreinigung wurde in den Fahrzeugumrissen so untergebracht, dass sie die Rundumsicht nicht einschränkt. Zudem hat Claas das Ölwechselintervall der Motoren auf 1.000 Bh heraufgesetzt, und den Ölpeilstab durch einen Sensor mit Anzeige im Cebis Touch ersetzt.

In der Kabine kommt nun die vom Arion und Axion bekannte Armlehne mit CMotion-Fahrhebel und Cebis Touch zum Einsatz. Das 12 Zoll große Display erlaubt bei sehr guter Übersicht einen schnellen Eingriff in Funktionsebenen, zudem ist ISOBUS mit an Bord. Für die Nutzung eines GPS-Lenksystems wird ein zweites Terminal benötigt. Maschineneinstellungen lassen sich per USB-Stick von einem Xerion auf einen anderen Xerion der Stufe V-Generation übertragen.