Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Smart Farming mit Agrointelli

Dänischer Robotti erledigt die Feldarbeit

Robotti von Agrointelli
am Dienstag, 19.01.2021 - 11:30

Autonom, leistungsstark und sparsam: Das verspricht der dänische Agrar-Roboter von Agrointelli. Dabei übernimmt er Aufgaben von der Saatbettbereitung über die Aussaat bis zur Unkrautregulierung.

Agrar-Roboter sind auf dem Vormarsch. Der dänische Hersteller Agrointelli bietet den Robotti in zwei Ausführungen an. Der 75S kommt mit 75 PS und einem Kubota Dieselmotor, der 150D entsprechend mit 150 PS und zwei 75 PS Kubota-Dieselmotoren. Bei letzterem reicht die Energie neben dem Antrieb auch für die Zapfwelle und die externe Hydraulik. Zwei 110 Liter Dieseltanks versorgen die Maschine mit Sprit. Abhängig von den Einsatzbedingungen benötigt die Maschine 3 bis 6 Liter Treibstoff pro Stunde.

Feldarbeit von A bis Z

Der Roboter besteht aus zwei Modulen, die mit einem Mittelausleger verbunden sind. In der Mitte ist eine Standard-Dreipunktaufhängung installiert. Dadurch ist Robotti bei der Wahl der Anbaugeräte flexibel. Die Arbeitsbreite zwischen den Modulen beträgt 3 Meter. Auf Wunsch passt das Unternehmen die Breite aber an die Bedürfnisse des Landwirts an.

Agrointelli schreibt Nachhaltigkeit groß

Durch das geringe Gewicht von 3.000 kg und die optimale Route auf dem Feld schont die Maschine den Boden und vermeidet Verdichtungen. Zudem spart sie dadurch Zeit und Diesel. Dafür hat das Unternehmen das „Solar Impulse Label" erhalten, das effiziente, saubere und profitable Lösungen mit einem positiven Einfluss auf Umwelt und Lebensqualität auszeichnet.

Immer Up to Date

Die Navigation läuft mittels präzisem RTK GPS Signal. Die Maschine schätzt zu Beginn, wie lange sie für die Arbeit braucht und gibt Bescheid, wenn sie alles erledigt hat. Die Arbeit lässt sich per Kamera überwachen. Sollte es Probleme geben, kann der Landwirt den Roboter per Kopfdruck auf PC oder Smartphone anhalten.
Robotti erfüllt alle Normen und Anforderungen gemäß der EU-Maschinenrichtlinie und ist mit einer CE-Kennzeichnung versehen.

Mit Material von Agrointelli