Login
News

Deutz-Fahr präsentiert neue Serie 4E

Deutz_4E_breit
Thumbnail
Lena Kampschulte, traction
am
27.03.2018

Die neue Deutz-Fahr-Serie 4E soll kompakten Komfort im unteren PS-Bereich bieten. Dafür sind die Schlepper mit jeder Menge innovativer Technik ausgestattet.

Aus Agrolux wird 4E

Deutz_4E_2

Im Rahmen der Innovationsoffensive der letzten zwei Jahre hat Deutz-Fahr jetzt auch die Agrolux Modellpalette überarbeitet und auf den allerneuesten Stand der Technik gebracht. Aus Agrolux wird jetzt die neue Serie 4E. Vorgestellt wurde die neue Serie zum ersten Mal auf der Agritechnica 2017, jetzt sind die Modelle beim Händler verfügbar.

Ab sofort gibt es sechs neue 4E Modelle von 65 PS (48 kW) bis 97 PS (71 kW). Zwei hinterradangetriebene Modelle und vier mit Allradantrieb. Angetrieben wird die neue Serie 4E von leistungsstarken FARMotion 3-Zylinder Motoren mit neuem Kühlsystem. 30 km/h und 40 km/h Getriebe sind wählbar. Die Vorderachsen sind speziell für dieses PS-Segment von SDF entwickelt worden. Zwei Hydraulikpakete und vier Zapfwellenoptionen stehen zur Auswahl. Die Fahrerplattform wurde in punkto Ergonomie und Komfort verbessert.

Mehr Komfort

Deutz_4E_3

Der mechanische Heckkraftheber soll sehr präzise steuerbar sein. Die Hubkraft beträgt 3.500 kg. Bei der Hydraulikleistung hat der Landwirt die Wahl: 42 l/min oder 50 l/min Open-Center-Pumpen stehen zur Verfügung, für ein bis drei Steuergeräte im Heck. Die Zapfwelle wird mechanisch per Hebel aktiviert. Das stellt einen weichen Anlauf sicher. Vier Zapfwellenkonfigurationen sind wählbar: 540, 540/540ECO, 540/540ECO/1000 und 540/540ECO plus Wegzapfwelle.

Auch die Fahrerplattform hat Deutz-Fahr überarbeitet, die Bedienelemente wurden neu angeordnet: logisch nach Bedienhäufigkeit und farblich eindeutig gekennzeichnet. Das neue Armaturenbrett informiert den Fahrer übersichtlich über alle Betriebszustände. Lenkrad und Fahrersitz sind einstellbar. Die Tunnelhöhe wurde halbiert (im Vergleich zum Agrolux). So hat der Fahrer mehr Platz im Fußraum. Eine speziell gedämmte Fußmatte reduziert Lärm, Vibrationen und Hitze.

Auch interessant