Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Traktoren

Deutz-Fahr überarbeitet Serie 5

Deutz-Fahr der Serie 5 im Kuhstall
am Mittwoch, 02.06.2021 - 09:25

Mit der Serie 5 stellt Deutz-Fahr fünf neue Modelle vor. Neben dem Design kündigt der Hersteller weitere Neuerungen an.

Kraftvolle Allrounder – Das sollen die fünf neuen Modelle der Serie 5 sein. Kunden können sich zwischen drei Getriebevarianten und Leistungen zwischen 95 und 126 PS entscheiden.

Deutz-Fahr Serie 5: Farmotion-Motoren mit Abgasstufe V

Unter der Haube befinden sich Farmotion-Motoren, die hohe Leistungen und ein konstantes Drehmoment versprechen. Neu ist, dass die Motoren nun Abgasstufe V erfüllen. Außerdem verbaut Deutz modulare Getriebe mit bis zu 60+60 Gängen und der Automatic PowerShift Funktion, die selbstständig die am besten geeignete Lastschaltstufe wählt. Nichtdestotrotz kann der Fahrer auch händisch eingreifen. Je nach Getriebe bieten die Traktoren Geschwindigkeiten von 300 m/h bis hin zu einer Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h.

Die Zapfwelle der Serie 5 kommt mit vier Drehzahlen. Optional ist eine Wegzapfwelle mit separater Antriebswelle sowie eine Frontzapfwelle. Die Hydraulikanlage verfügt über maximal acht Anschlüsse hinten. Welche Hydraulikpumpe verbaut ist, verrät Deutz-Fahr nicht.

Parken mit schweren Lasten

Kabine eines Deutz-Fahr der Serie 5

Der Hersteller verspricht außerdem einen großen Lenkeinschlagwinkel der Vorderachse, Power Shuttle und eine SDD-Schnellkupplung. Die HPB Parkbremse soll sicheres Halten an steilen Hängen und mit schweren Lasten ermöglichen.

Neu ist laut Deutz-Fahr auch die TopVision-Kabine. Die 4-Pfosten Kabine lagert auf Hydro Silent-Blöcken und soll eine gute Rundumsicht bieten. Eine moderne Schnittstelle ermöglicht zudem die Datenübertragung ins Büro.

Mit Material von Deutz-Fahr