Login
News

Düvelsdorf: Drei neue Striegel-/Walzenkombinationen

Düvelsdorf_Breitbild
Zur Saison 2018 gibt es von Düvelsdorf den Striegel Green.Rake und die Walze Terra.Roller. © Werkbild
Lena Kampschulte, traction ,
am
25.01.2018

Düvelsdorf stellt zur kommenden Grünlandsaison drei neue Striegel-/Walzenkombinationen mit Arbeitsbreiten von 6,0 bis 9,0 m vor.

Düvelsdorf_2
Die Kombination soll Bestandesdichte und -qualität des Grasaufwuchses erhöhen. © Werkbild

Die Firma Düvelsdorf aus dem niedersächsischen Ottersberg stellt zur Saison 2018 den neuen Grünlandstriegel Green.Rake expert und die neue Walze Terra.Roller expert mit Arbeitsbreiten von 6,0 bis 9,0 m vor. Die Kombinationen vereinen Einebnen, Striegeln, Säen und Walzen in einem Arbeitsgang. Für die Nachsaat können verschiedene pneumatische Säeinrichtungen, die mit dem neuen Düvelsdorf-Steuermodul Seed.Con per Smartphone, Tablet oder ISOBUS angesteuert werden, auf den Striegeln montiert werden. Durch ein schnelles An- und Abkoppeln können die Geräte je nach Einsatzbedarf flexibel solo oder kombiniert gefahren werden. Die Kombination kann alternativ auch auf dem Acker beispielsweise zur Unterstützung der Getreidebestockung im Frühjahr, zur Stoppelbearbeitung und zur Zwischenfruchtaussaat eingesetzt werden.

Die 1,50 m breiten Striegelfelder sind einzeln aufgehängt und werden parallel geführt. Hinter den Striegeln läuft eine robuste Einebnungsschiene, die per Feder vorgespannt ist und sich dadurch gut dem Boden anpasst. Je nach gewünschter Bearbeitungsintensität und den Bodenverhältnissen kann der Striegeldruck von leicht schleppend bis schwer aggressiv variiert werden, wobei der Vordruck konstant bleibt.

Die Striegel können mit der Walze  gekoppelt werden, um das ausgebrachte Saatgut direkt anzudrücken. Die Walze zeichnet sich durch ihren robusten Rahmen, eine geringe Stützlast sowie eine gute Bodenanpassung durch drei einzeln aufgehängte Walzensegmente aus. Eine mechanische oder hydraulische Druckverteilung gewährleistet dabei den gleichmäßigen Bodendruck über die gesamte Arbeitsbreite hinweg. 

Auch interessant