Login
News

Fernüberwachung von Mietmaschinen

Externer Autor
am
29.04.2015

Die Anton Hülsken GmbH hat auf vermieteten Teleskopladern die Software Obserwando von Rösler installiert.

Mit Obserwando dokumentiert Hülsken die Fahrtzeiten der Maschinen und kann jederzeit den Standort feststellen. "So können wir den Kunden eine minutengenaue Abrechnung und einen Diebstahlschutz bieten", sagt Klaus Hülsken, Geschäftsführer des Unternehmens. Die Software erfasst die Daten und sendet sie über das Mobilfunknetz in die Hülsken-Zentrale in Rosendahl. Dort haben die Mitarbeiter auf dem PC oder über eine Smartphone-App immer vor Augen, wo welche Maschine gerade im Einsatz ist.
 
Hülsken arbeitet selbst seit fast zehn Jahren mit Obserwando. installiert die Software auf Wunsch aber auch bei gekauften Maschinen von Endkunden. Die bestimmen so die Position ihrer Maschinen und sichern sie vor Diebstählen: Wird beispielsweise die Antenne des Obserwando abgebrochen oder das System von der Betriebsspannung getrennt, ertönt ein Alarm und eine Positionsmeldung wird versendet. je
 
Weitere Informationen: www.obserwando.de
Verwandte Inhalte
Auch interessant