Login
News

Flexibel verschlauchen mit großer Arbeitsbreite

Vogelsang BackPac2 Breitbild
Matthias Mumme, traction
am
03.06.2019

Vogelsang stellt ein neues Verschlauchungsgestänge mit Vorgewendemanagement und in Arbeitsbreiten bis 30 m vor.

Bis 30 m Breite

Vogelsang BackPac2 Schmuckbild 1

Das BackPac2 ist die Weiterentwicklung der bisher angebotenen BackBac. Es besitzt eine eigene Elektrohydraulik und kann vom Fahrer per ISOBUS mit dem Traktorterminal oder einem ISOBUS-Universalterminal, bzw. ohne ISOBUS mit einem separaten Terminal angesteuert werden. Auf Wunsch rüstet Vogelsang das Gestänge mit einer Durchfluss- und Druckmessung in der Zuleitung aus. So ist eine permanente Überwachung der Durchflussmenge, und bei Bedarf eine unmittelbare Anpassung möglich.

Weiterhin ist das BackPac2 mit einem einfachen Vorgewendemanagement ausgestattet. Mit nur einem Knopfdruck können als Folgeschaltung die beiden Teilbreitenschieber und der Verteiler geschaltet sowie falls vorhanden das Hubgerüst hochgefahren werden. Darüber hinaus ist eine separate Schaltung der zwei Teilbreitenschieber per Knopfdruck möglich.

Schleppschuh und Schleppschlauch

Vogelsang BackPac2 Schmuckbild 2

Das BackPac2 ist sowohl mit Schleppschläuchen- wie auch mit Schleppschuhen erhältlich. Der Ein- und Ausklappvorgang erfolgt jeweils bequem per einfachem Knopfdruck. Für Breiten bis 30 m wurden die Seitenarme laut Vogelsang gegenüber den Vorgängermodellen verstärkt. Der integrierte Pendelausgleich soll das Gestänge noch besser an die Bodenkonturen anpassen.

Der Verteiler ist bei allen BackPac2-Ausführungen mittig positioniert, sodass für beide Teilbreiten identische Schlauchlängen vorhanden sind. Vogelsang liefert auf Wunsch die Exaktverteiler ExaCut, ECL und ETX. Die Transportbreite beträgt 2,25 m.

Auch interessant