Login
News

Forstschutzmittel

Externer Autor
am
18.03.2014

Den Steyr Multi gibt es für den Forsteinsatz jetzt mit einem Vollschutzkonzept.

{BILD:603918:jpg}Der "Schutzanzug" besteht aus einem modularen System mit verschiedene Ausbaustufen. Die Grundausrüstung für den Forsteinsatz besteht aus einer massiven Bodenschutzplatte, die Motor, Getriebe sowie Kraftstoff- und Hydrauliköltank schützt. Dazu kommen seitliche Schutzverkleidungen und der Forstrahmen für die Kabine, der als 4-Säulenmodell ausgeführt und mit verstärkten Aufnahmepunkten versehen ist.
 
Neu ist beim Steyr Multi Forst auch eine bruchsichere Heckscheibe, bei dem auf das übliche Schutzgitter verzichtet werden kann, und der optionale Motorhaubenschutz, der an die Kontur der Motorhaube angepasst ist. Als Basisausrüstung wird der Forstrahmen mit abnehmbarem Rückspiegel, beweglichen Aufstiegsstufen und Stahlseilen als Astabweiser ausgeführt. Als Standardforstbereifung werden Nokian Multiplus montiert. Die Nokian Spezialreifen sind auf verstärkten Forstfelgen mit Ventilschutz montiert.
 
Die Forstschutzausrüstungen stehen für alle Steyr Traktorenserien für den Forsteinsatz mit Leistungen von 85 bis 228 PS zur Verfügung und sind werkseitig bestellbar. je
 
Weitere Informationen finden Sie unter: www.steyr-traktoren.com
Auch interessant