Login
News

Gülle-Rebell

Externer Autor
am
22.05.2015

Um Gülle und Gärreste einzuarbeiten bietet Vogelsang nun auch das Nachrüstset "SynCult" für die Köckerling Rebell an.

Auf der Agritechnica 2013 zeigte die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH sein Nachrüstset "SynCult", mit dem Landwirte und Lohnunternehmer Kurzscheibeneggen von Amazone und Väderstad zur Gülle- und Gärresteausbringung umbauen können. Auf dem Gülletag in Triesdorf wurde jetzt auch ein passendes Set für die Köckerling Rebell gezeigt.
 
"SynCult für die Köckerling Rebell wurde von uns und Köckerling in enger Zusammenarbeit entwickelt", erklärt Harald Vogelsang, Geschäftsführer von Vogelsang. "Dadurch garantieren wir ein gutes Arbeitsergebnis und lange Lebensdauer."
Die Kurzscheibenegge Rebell Classic wird in 4,10 oder 5,20 m angeboten. Für die Rückverfestigung sorgt die bekannte Köckerling Doppel-STS-Walze. Die Gülle kann mit der Kurzscheibenegge zwischen 2 und 12 cm tief eingearbeitet werden. Das spart Zeit und senkt die Verluste.

Im SynCult-Nachrüstsatz sind alle für den Umbau notwendigen Teile enthalten. Den Verteiler kann der Kunde auswählen. (ExaCut ECL oder DosiMat LVX mit 20 bzw. 24 Abgängen). Die Grantie auf die Kurzscheibenegge bleibt auch nach dem Umbau in vollem Umfang erhalten. je/ksch
 
Weitere Informationen: www.vogelsang.info


Auch interessant