Login
News

Härte unter winterlichen Bedingungen

Externer Autor
am
08.09.2014

Der neue Reifen BibLoad Hard Surface von Michelin ist ab sofort nach und nach in zehn Dimensionen verfügbar. Er ist für harte Untergründe ausgelegt und soll sich bei trockenen und nassen Verhältnissen ebenso wie bei winterlichen Bedingungen bewähren.

Der neue Reifen BibLoad Hard Surface von Michelin ist ab sofort nach und nach in zehn Dimensionen verfügbar. Er ist für harte Untergründe ausgelegt und soll sich bei trockenen und nassen Verhältnissen ebenso wie bei winterlichen Bedingungen bewähren.
{BILD:616526:jpg}Einsatzgebiete des Michelin BibLoad Hard Surface sind Teleskop- und Kompaktlader in Silos, Lagern und Biogasanlagen sowie der Hoch-, Tief- und Straßenbau, Recycling und Abfallwirtschaft. Das ergaben Tests von Michelin: Zum Arbeitsalltag der Geräte gehören häufige Richtungswechsel auf harten, schmierigen und verschneiten Flächen. Das Profil wurde laut Michelin daran angepasst.
 
Markantes Kennzeichen des BibLoad Hard Surface sind die Gummistollen, die in ihrer Form an einen Diamanten mit angeschrägten Facetten erinnern. Diese spezielle Formgebung macht den Gummiblock unabhängig von der Profiltiefe steifer. Auch die Profilblöcke an den Reifenschultern verfügen über eine spezielle Form und verjüngen sich von der Mitte zum Rand hin. Sie sollen die Selbstreinigung des Reifenprofils erleichtern. Im Vergleich zur Reifenfamilie Michelin XMCL für Arbeiten auf lockeren Böden verfügt der BibLoad Hard Surface über deutlich geringere Stollenzwischenräume. Der sogenannte Negativprofilanteil beträgt nur 56 Prozent (beim XMCL sind es 71 Prozent). Das soll den Komfort, die Laufruhe sowie die Lebensdauer erhöhen.
 
Bei jeder Umdrehung des Rades berühren 24 Profilblöcke auf jeder Seite des Laders und 48 in der mittleren Zone – insgesamt also 96 – den Boden. Ihre spezielle Anordnung sorgt dafür, dass die Blöcke stets leicht versetzt in Kontakt mit dem Boden kommen. Vibrationen und Geräusche sollen so deutlich niedriger ausfallen, insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten.
Ab September sind die Modelle 400/70 R20 149A8/149B und 460/70 R24 159A8/159B verfügbar. Im November folgen 440/80 R28 163A8/163B und 340/80 R18 143A8/143B und fünf weitere Modelle kommen 2015 auf den Markt. je

Weitere Informationen: www.michelin-landwirtschafts-reifen.de


Auch interessant