Login
News

Hauptpreis geht nach Lehrte

Externer Autor
am
11.07.2014

Amazone verloste bei der Amatechnica einen Wiegestreuer ZA-M 1001 Profis. Der wurde nun dem Gewinner Andreas Eckerlin übergeben.

{BILD:613112:jpg}Der 22. Mai 2014  war für Landwirt Andreas Eckerlin aus dem niedersächsischen Lehrte ein „Glückstag“: Zusammen mit dem Amazone-Vertriebspartner Landtechnik Bank aus Aligse hatte er den Amazone-Feldtag „Amatechnica“ in Hasbergen/Gaste besucht. Bei der Amazone-Verlosungsaktion zugunsten der Welthungerhilfe kaufte er sich dann ein Los für 2 Euro. Und noch am Abend der Veranstaltung zog die Amazone-Glücksfee genau dieses Los für den Hauptgewinn. Andreas Eckerlin hatte damit einen Wiegestreuer ZA-M 1001 Profis von Amazone gewonnen.

Eckerlin betreibt in Lehrte zusammen mit Hans-Uwe Behre und Jürgen Behre die „Behrlin GbR“, die rund 320 ha Land bewirtschaftet. Die Anbauschwerpunkte der GBR liegen bei Zuckerrüben, Vermehrungsgetreide und Energiepflanzen für Biogasanlagen. Sein Maschinen-Neuzugang wurde nun bei der Landtechnik Bank GmbH in Aligse übergeben, wo Eckerlin schon einen Düngerstreuer ZA-M, eine Feldspritze UX 4200, eine Drillmaschine AD303 Super und einen Kreiselgrubber von Amazone gekauft hat. je
 
Weitere Informationen: www.amazone.de
Auch interessant