Login
News

Ein Herz von MTU

Externer Autor
am
12.03.2014

MTU, eine Marke der Rolls-Royce Power Systems AG, stattet künftig die neuen JCB-Radlader vom Typ 457 mit Sechszylinder-Reihenmotoren der Baureihe 1000 aus.

{BILD:603564:jpg}Mit den 1000er-Motoren erreicht das neue Serienmodell 457 eine Leistung von bis zu 197 kW. Der Radlader erfüllt die Emissionsrichtlinien EU-Stufe IV und Tier 4 final mittels Abgasrückführung und SCR-System. Für den MTU-Motor habe sich JCB entschieden, weil man damit gegenüber der Vorgängergeneration bis zu 16 % Kraftstoff einparen will. Der 6R 1000 ist Teil der neu entwickelten Motorengeneration von MTU im Leistungsbereich unter 560 kW. Schon bei niedrigen Drehzahlen sollen die Motoren der Baureihen 1000 bis 1500 ein hohes Drehmoment erreichen, das über einen breiten Drehzahlbereich gehalten wird. Die JCB-Radlader 457 wurden vom 4. bis 8. März 2014 auf der Baumaschinenmesse ConExpo/Con-Agg in Las Vegas vorgestellt. je

Weitere Informationen: www.jcb.com
Auch interessant